Was macht THE GOODSTUFF so besonders?

THE GOODSTUFF ist die optimale Alternative bzw. Ergänzung zum Barfen

Dafür hat THE GOODSTUFF die Fresh- Mix Methode entwickelt. Dies ist ein Herstellungsverfahren, bei der das Trockenfutter weder gebacken, noch gepresst und damit nie überhitzt und zu hohem Druck ausgesetzt wird.

Die Zutaten werden somit schonend im eigenen Fleischsaft gegart, um die optimale Verwertung aller wichtigen Inhaltsstoffe für den Hund zu garantieren. Damit bleiben die natürlichen Nährstoffe und Vitamine bestmöglich erhalten.

Mogli & Summit können garantieren, dass dadurch ein außergewöhnliches, besonders natürliches Geschmacks-Erlebnis entsteht, von dem sie nicht genug bekommen können.

 

THE GOODSTUFF ist getreidefrei. 

Statt Getreide (oder Kartoffeln, Reis, Mais oä) ist die Alternative Amaranth enthalten. Er gehört zur Familie der Fuchsschwanzgewächse wie zum Beispiel auch Spinat und stellt einen optimalen Energielieferant dar.

In der Rezeptur wird garantiert kein Getreide verwendet, das Futter ist also glutenfrei.

Darum ist THE GOODSTUFF mit seiner wertvoll reduzierten Rezeptur auch hervorragend für ernährungssensible Hunde geeignet.

Was ist Amaranth?

Bekömmlicher Energielieferant.

In jedem kleinen Amaranth-Körnchen, steckt eine Vielzahl an hochdosierten Inhaltsstoffen, die vom Hund leicht verwertet werden können und ihm langanhaltende Energie spenden. 

Es enthält wesentlich mehr Ballaststoffe, Calcium, Eisen, Eiweiß, Magnesium und Zink als Vollkornweizen – und im Vergleich auch weniger Kohlenhydrate. Rund 70 Prozent der enthaltenen Fette gehen auf das Konto ungesättigter Fettsäuren: Dazu zählen Omega 3 und Omega 6-Fettsäuren – beide kann der Hund nicht selbst herstellen, sondern muss sie über seine Nahrung aufnehmen. Ein weiterer wichtiger Amaranth-Bestandteil ist die Aminosäure Lysin, die sich positiv auf die Zellen, Knochen und die Bildung von Kollagen auswirkt. Zusätzlich sorgt der niedrige glykämische Index des Korns dafür, dass der Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigt und der Hund daher ein langes Sättigungsgefühl verspürt.